Team

 

Dr. Johannes Priester ...

... geboren 1961, Studium Maschinenbau an der Technischen Universität in Karlsruhe. Promotion über die Rekonstruktion von Motorradunfällen. Ab 1984 Mitarbeiter im Ing.-Büro Himbert - Eberhardt in Saarbrücken. Seit 1999 selbstständig als Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle in Saarbrücken tätig. Bereits 1994 absolvierte er den Lehrgang zum Prüfingenieur gemäß Anlage VIII b zur StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung), der zur Durchführung von Haupt- und Abgasuntersuchungen, Sicherheitsprüfungen sowie Änderungsabnahmen im Auftrag einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation berechtigt. Seit 1996 ist Dr.Johannes Priester von der IHK des Saarlandes öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle sowie für Schäden und Bewertung. Dr. Priester ist seit über 10 Jahren zudem bei der Aus- und Weiterbildung von Polizeibeamten tätig und hält jährlich national und international eine Vielzahl von  Vorträgen. Er ist einer der Autoren eines Buches über die Rekonstruktion von Zweiradunfällen und  begleitet ständig Crashversuche.

.
Dr. Michael Weyde ...


... geboren 1969, bis 1995 Studium Allgemeiner Maschinenbau in Berlin. Durch ein Praktikum im Saarland entstand die Verbindung zu Dr. Priester. Nachdem Michael Weyde bereits während der Studienzeit in einem renommierten Berliner Ingenieurbüro für Unfallrekonstruktion tätig war, gründete er 1997 das Ingenieurbüro Weyde mit Sitz in Berlin. Michael Weyde ist als Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle sowie die Auswertung von Unfalldatenspeichern von der IHK Berlin seit 2004 öffentlich bestellt und vereidigt, betreut ständig eine Vielzahl von Studien- und Diplomarbeiten.


Alexander Gerlach ...


... studierte bis 2000 an der Technischen Universität Berlin Fahrzeugtechnik. Während seiner Studienzeit war er im gleichen Ingenieurbüro wie Michael Weyde tätig, wodurch die Verbindung zu Johannes Priester entstand. Nach Abschluß seines Studiums wechselte Alexander Gerlach nach Saarbrücken wo er bis 2004 arbeitete. Seit Januar 2005 im Büro Berlin. Neben der Tätigkeit als Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle hat er den Lehrgang zum Prüfingenieur erfolgreich absolviert.


Jakob Schuldt ...


... machte sein Praktikum im Jahr 2009 im Büro Priester & Weyde in Berlin. Anschließend führte er im Rahmen seiner Diplomarbeit Crashversuche mit Motorrädern durch, die im Gegenverkehr mit Relativgeschwindigkeiten von bis zu 180 km/h gegen entgegenkommende Pkw kollidierten. Nach Auswertung der Versuche und erfolgreichem Abschluss seines Maschinenbaustudiums ist er seit 2010 im Berliner Büro von Priester & Weyde als Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle tätig.


Michael Schneider ...


... studierte bis 2001 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Saarbrücken und an der Universität in Metz (Frankreich) Maschinenbau. Er ist seit Beendigung seines Studiums im Ingenieurbüro Priester tätig. Seit 2002 ist er darüber hinaus Prüfingenieur gemäß Anlage VIII b zur StVZO. Michael Schneider ist als Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle in Saarbrücken tätig.


August Brenk ...


... studierte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Saarbrücken. Seit 2000 ist er im Ingenieurbüro Priester tätig und befaßt sich u.a. mit der Erstellung von Haftpflicht- und Kaskoschadengutachten. Durch seine umfassenden Kenntnisse im Vermessungswesen ist August Brenk jedoch vor allem auf die fotogrammetrische Vermessung von Unfallstellen spezialisiert.


Roland Sieber ...

... studierte bis 1982 an der Ingenieurschule für Allgemeinen Maschinenbau Bautzen und spezialisierte sich in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik. 1993 absolvierte er die Ausbildung zum amtlich anerkannten Sachverständigen mit Teilbefugnissen (aaSmT). Bis 1995 war er anschließend als aaSmT bei der Berliner Polizei tätig und übernahm bis 1996 die Technische Leitung der amtlich anerkannten Überwachungsorganisation TFÜ (Technische Fahrzeugüberwachung). Ende 1996 kam er in die Bürogemeinschaft von Michael Weyde und beschäftigt sich seitdem hauptsächlich mit der Erstellung von Haftpflicht- und Kaskoschadengutachten sowie mit der Durchführung von Haupt- und Abgasuntersuchungen sowie Sicherheitsprüfungen und Änderungsabnahmen nach den Vorschriften der StVZO im Auftrag einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation. Für diese Tätigkeit eröffnete Roland Sieber in Michendorf zwischen Berlin und Potsdam eine eigene Prüfstelle.


Steffen Jager ...


... studierte bis 2012 an der TU Berlin Fahrzeugtechnik. Anschließend absolvierte er den  Lehrgang zum Prüfingenieur nach Anlage VIII b zur StVZO. Seither ist er in der Prüfstelle Michendorf mit der Durchführung von Haupt- und Abgasuntersuchungen sowie Sicherheitsprüfungen und Änderungsabnahmen gemäß den Vorschriften der StVZO betraut.


Henrik Hinze...


… geboren 1977, studierte an der FHTW Berlin bis zum erfolgreichen Abschluss im Jahre 2007 Fahrzeugtechnik. Durch sein Praktikumssemester im Ingenieurbüro Dr. Priester & Weyde kam der Kontakt mit der Sachverständigentätigkeit zustande. Seine Diplomarbeit schrieb er ebenfalls im Ingenieurbüro Dr. Priester & Weyde in Berlin über ein Thema der Rekonstruktion von Pkw – Motorroller – Kollisionen. Seither arbeitet er im Berliner Büro für Unfallrekonstruktion als Sachverständiger für Straßenverkehrsunfälle.


Sascha Rohrmüller ...


...geboren 1980, studierte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Maschinenbau mit der Fachrichtung Fahrzeugtechnik. Er ist seit seiner praktischen Studienphase 2005 im Ingenieurbüro Priester in Saarbrücken, insbesondere im Unfallforschungsprojekt "Zweiradunfälle" tätig.

 

 

Aktualisiert am: 07.12.2008

(c) 2006 Priester & Weyde | Nutzungshinweise